Rezeptidee Vollkorn-Erdbeer-Roulade

Vollkorn-Erdbeer-Roulade

Zutaten für 10 Stück:

4 Eier
etwas Salz
100 g Zucker
100 g Dinkelvollkornmehl
30 g Kakaopulver

Für die Erdbeercreme:

500 g Magertopfen
80 g Zucker
100 g fettarmes Joghurt (1%)
200 g Schorn (!) Erdbeeren 🙂
Saft von 1/2 Zitrone
1 EL Agar Agar (pflanzliches Geliermittel)

Zubereitung:

Die Eier trennen. Eiklar mit einer Prise Salz schaumig schlagen und nach und nach Eigelb und Zucker zugeben. Mehl und Kakao vorsichtig unterheben. Die Masse ca. einen cm hoch auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und im Rohr bei 175 Grad zehn Minuten backen. Den fertig gebackenen Teig auf ein frisches Backpapier stürzen, das alte Papier abziehen und zu einer Roulade rollen, danach auskühlen lassen.  Topfen mit Zucker schaumig rühren und das Joghurt unterheben. Die Hälfte der Erdbeeren pürieren und mit Zitronensaft in einem Topf erwärmen. Agar Agar einrühren, kurz mitkochen und in die Topfenmasse einrühren. Die restlichen Erdbeeren klein schneiden. Biskuit wieder aufrollen, die Creme darauf verteilen und mit den Erdbeerstückchen belegen. Roulade vorsichtig einrollen und ca. eine Stunde kühlen.

Share This: