So gesund sind Erdbeeren

Bei den roten Früchten sollten wir beherzt zugreifen, denn sie sind mit ihrem Wassergehalt von fast 90 Prozent kalorienarm und dennoch sehr gesund. Erdbeeren sind reich an Vitamin C. Knapp 60 Milligramm stecken in 100 Gramm. Der empfohlene Tagesbedarf von 100 Milligramm Vitamin C ist mit einer Schale Erdbeeren also schnell gedeckt. Auch Anthocyane stecken in den Früchten. Und Mineralstoffe wie Kalium und Magnesium, die ebenfalls gut fürs Herz sind.

Erdbeeren: Leckere Vitamin-C-Bomben

Erdbeeren sind durch ihren hohen Vitamin C-Gehalt von 65 Milligramm pro 100 Gramm wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährungsweise. Mit nur 32 Kilokalorien pro 100 Gramm liefern sie dem Körper wenig Energie und erhalten die schlanke Linie. Darüber hinaus enthalten sie mit Ferula- und Ellagsäure sekundäre Pflanzenstoffe, die für ihre krebsvorbeugende Wirkung bekannt sind.

Vitamine in Erdbeeren

Erdbeeren sind reich an Vitaminen – besonders Vitamin C steckt in großen Mengen in den süßen Früchten.

100 Gramm Erdbeeren bringen es durchschnittlich auf:

8 Mikrogramm Vitamin A
54 Mikrogramm Vitamin B2
0,3 Milligramm Vitamin B3
43 Mikrogramm Folsäure
65 Milligramm Vitamin C
0,1 Milligramm Vitamin E
13 Mikrogramm Vitamin K

Share This: